top of page
Traumwelt

Kinder Hypnose

Kinder sind genial!
Sie sind unvoreingenommen, ohne Vorurteile und einfach offen für Neues, darum ist Hypnose für Kinder besonders erfolgreich. 

 

Weil Hypnose sich anfühlt wie Tagträumen finden Kinder sehr schnell Zugang zur Hypnose.

Mit einer Fantasiereise werden Kinder in einen entspannten Zustand gebracht. 

In diesem Zustand lassen sich Blockaden, Emotionen und Probleme im Körper lokalisieren und in Bilder umwandeln. 

 

Kinder haben einen uneingeschränkten Zugang zu ihren Gefühlen und können diese unglaublich schnell in Bilder transformieren. 

Diese Bilder kommen direkt vom Unterbewusstsein und lassen sich einfach bearbeiten, verändern und auflösen.

Die Arbeit mit dem Inneren Kind ist ein zentraler Teil von der Hypnosetherapie.

 

Da die mentale Entwicklung der Kinder noch nicht über Jahre gefestigt und fertig entwickelt ist, lassen sich Veränderungen im Unterbewusstsein schnell erzielen.

Meistens reichen 2-4 Sitzungen um positive Veränderungen festzustellen.

Die Antwort liegt in Dir

Haben Kinder die Möglichkeit Hypnose zu erlernen, erhalten sie den Zugang zu ihrem "goldenen Zentrum" - ihrem Unterbewusstsein. 


Im Unterbewusstsein finden Kinder und Jugendliche Antworten und Lösungen auf ihre Probleme.

Sie können jeder Zeit selbständig die inneren Bilder positiv verändern um Glaubensmuster abzulegen.


Ein Perspektivenwechsel und die mentale Reise in die Zukunft, erleichtern die Entscheidung, ein Verhaltensmuster zu durchbrechen um Ziele zu erreichen.

Wir leben heute in einer Umwelt, die oft durch Lärm, Hektik und einer Flut an Informationen geprägt ist. Gerade Kinder können diese Flut kaum mehr verarbeiten und stehen häufig unter Stress. Auch fehlen ihnen oft Ruhe und Ruhephasen. Stressreaktionen wie Kopf- und Bauchschmerzen, Unruhe und Konzentrationsschwierigkeiten sind die Folge.

Kinder können mithilfe von Entspannungstechniken lernen, im Alltag schnell wieder ihren Ruhepunkt zu finden. Schon nach kurzer Zeit ist es den meisten Kindern möglich, die erlernten Techniken selbst anzuwenden. Wenn sie unter Anspannung geraten, so wissen sie, was zu tun ist. Damit sind sie für ihr ganzes Leben gut gegen Stress gewappnet sind. Darüber hinaus wirken Entspannungstechniken langfristig persönlichkeitsstärkend und tragen zum Aufbau eines positiven Selbstkonzeptes bei.

Die Kinder erlernen Techniken, die dem Autogenen Training und der Progressiven Muskelentspannung entlehnt sind und speziell auf Kinder angepasst wurden.

Traumwelt

Wie man Kindern Wurzeln und Flügel verleiht...

Es gibt nichts schöneres für ein Kind,

als voller Urvertrauen,

Gelassenheit,

Freude und Selbstliebe

durchs Leben zu gehen.

 

Im Kindesalter beziehen wir alles auf Uns!

 

Die ersten 7 Jahre nehmen Kinder alles auf wie ein Schwamm.

Kinder sind wunderbar ehrlich,

unkompliziert und emotional.

 

Genau die richtige Kombination, um ungezwungen und mit viel Spass therapeutisch mit ihnen zu arbeiten.

Da Kinder und Jugendliche sehr häufig in Phantasiewelten tauchen und einen viel direkteren Kontakt zu ihren Gefühlen und Ihre Sinnen haben, sind sie sehr empfänglich für Hypnose. Der hypnotische Zustand ist sogar ganz natürlich für sie, da sie die Fähigkeit besitzen, ihre Vorstellungskräfte spielerisch einzusetzen und sich mit Leichtigkeit in eine interessante Geschichte oder ein imaginäres Abenteuer rein zu versetzen. Kinder zeigen auf ganz vielfältige Art und Weise, dass sie seelisch leiden. 

 

Die Symptome umfassen:

Schulangst

Versagensängste

Angst vor dem Alleinsein

Schlafstörungen (Albträume)

Essstörungen

Psychosomatische Störungen (Übelkeit, Bauch- oder Kopfschmerzen)

Fingernägel kauen

Bettnässer

 

Im Vordergrund steht immer das Wohlbefinden des Kindes. Voraussetzung für die Hypnose mit Kindern ist, genau wie bei Erwachsenen auch, die Bereitschaft und Motivation an dem Problem arbeiten zu wollen.

Glückliche Kinder

Ablauf

Du bist als Elternteil sicherlich daran interessiert,

wie eine Hypnosesitzung für Kinder abläuft und wie sie deinem Kind helfen kann.

 

Lass mich dir erklären, was du erwarten kannst:

 

In einer Hypnosesitzung für Kinder geht es darum,

eine sichere und vertrauensvolle Umgebung zu schaffen,

in der dein Kind sich entspannen und öffnen kann.

 

Hypnose bedeutet nicht,

dass dein Kind in einen tiefen Schlaf versetzt wird

oder seinen Willen verliert.

 

Stattdessen wird es in einen angenehmen Zustand der Entspannung versetzt,

ähnlich wie beim Träumen oder Tagträumen.

 

Während dieser Zeit werde ich sanft und einfühlsam mit deinem Kind arbeiten.

Gemeinsam werden wir uns auf positive Bilder oder Geschichten konzentrieren,

die ihm helfen,

sich sicher und geborgen zu fühlen.

 

Dein Kind wird ermutigt,

seine eigenen inneren Ressourcen zu entdecken und zu nutzen,

um Ängste zu überwinden,

Herausforderungen zu bewältigen

oder einfach nur Ruhe zu finden.

 

Wichtig ist,

dass dein Kind während der gesamten Sitzung die Kontrolle behält.

Es wird niemals zu etwas gezwungen

oder in unangenehme Situationen gebracht.

 

Stattdessen wird es ermutigt,

seine Gedanken und Gefühle zu erkunden

und positive Veränderungen herbeizuführen.

Mutter mit ihren Kindern

Ich verstehe,

dass du als Elternteil möglicherweise Bedenken hast, wenn es darum geht,

ob dein Kind für eine Hypnosesitzung geeignet ist.

 

Es gibt verschiedene Gründe,

warum eine direkte Hypnose möglicherweise nicht die beste Option für dein Kind ist.

 

Sei es aufgrund von Kontraindikationen,

einem sehr jungen Alter

oder einfach aus Unsicherheit

oder Schüchternheit.

In solchen Fällen möchte ich dir die Möglichkeit einer "Stellvertreter-Hypnose" vorstellen,

eine bewährte Methode,

die in solchen Situationen sehr effektiv sein kann.

Aber was genau ist eine Stellvertreter-Hypnose?

Bei einer Stellvertreter-Hypnose nimmt ein Elternteil

oder eine andere vertrauenswürdige Person am Hypnoseprozess teil,

um die gewünschten Veränderungen für das Kind zu erleben.

 

Während des Prozesses wird der Elternteil

oder die vertrauenswürdige Person

in einen entspannten Zustand versetzt,

ähnlich wie bei einer direkten Hypnose.

Dein Kind muss also gar nicht anwesend sein.

Während der Sitzung überträge ich positive Suggestionen und hilfreiche Bilder auf den Elternteil

oder die vertrauenswürdige Person,

die diese dann an das Kind weitergeben können.

 

Diese indirekte Methode ermöglicht es dem Kind,

von den positiven Effekten der Hypnose zu profitieren,

ohne direkt teilnehmen zu müssen.

 

Die Stellvertreter-Hypnose hat sich als äußerst effektiv erwiesen,

insbesondere bei jüngeren Kindern oder solchen,

die möglicherweise nicht bereit sind,

sich direkt auf den Prozess einzulassen.

 

Es ist eine sanfte und einfühlsame Möglichkeit,

positive Veränderungen herbeizuführen und deinem Kind zu helfen,

Herausforderungen zu meistern oder sich einfach nur zu entspannen.

Kinder Hypnose 1-2 Termine

Wenn du weitere Fragen zur Hypnose oder zur Stellvertreter-Hypnose hast

oder herausfinden möchtest,

ob sie für dein Kind geeignet ist,

stehe ich dir gerne zur Verfügung.

 

Gemeinsam können wir einen Weg finden,

der deinem Kind am besten entspricht

und ihm dabei hilft,

sein volles Potenzial zu entfalten.

 

 

 

Ein Termin kann hierbei gerne bis zu 3 Stunden gehen.

Es ist mir wichtig, erst einmal das Vertrauen aufzubauen.

Ersttermin beinhaltet (Vorgespräch, Anamnese, Hypnose)

Für einen Termin berechne ich mir 120€.

Bitte plan dir genügend Zeit ein und plane keine weiteren Termine für dein Kind im Anschluss.

Hast du noch Fragen?

Oder möchtest du einen Termin vereinbaren?

Sende mir einfach eine E-mail

an jenniferzabner@gmx.de oder nutze das Kontaktformular.

 

Gerne kannst du mich auch direkt anrufen - du erreichst mich unter

+49 (0) 172 400 1722

Ich freue mich auf deinen Anruf!

bottom of page